Design

Die natürliche Seite neutraler Farbpaletten: 5 inspirierende Häuser

Die natürliche Seite neutraler Farbpaletten: 5 inspirierende Häuser


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Neutrale sind eine gute Wahl für Designer, die einen modernen ersten Eindruck hinterlassen und dennoch viel Flexibilität für zukünftige Änderungen oder Aktualisierungen in der Zukunft lassen möchten. Neutrale Themen sind so einfach zu bearbeiten, eine Unterscheidung, die sie mit der ebenso lockeren Auswahl an natürlichen Farboptionen teilen. Natur und Neutrale scheinen keine gewöhnliche Paarung zu sein, aber Sie haben diese funktionale Farbpalette möglicherweise bereits verwendet, ohne es zu wissen - insbesondere, wenn Sie jemals mit gedämpften Blumentönen, schillernden Edelsteintönen oder sogar dem Grundbraun von fertigem Holz dekorieren. Jedes dieser farblich abgestimmten Häuser verfolgt einen anderen Ansatz.

  • 1 |
  • Visualizer: Svetlana Nezus
Diese warmen Neutralen erstrecken sich über eine Reihe von Bräunen, von denen einige sogar an lila grenzen. Eine Kombination aus matten und seidenmatten Texturen sorgt dafür, dass sich die dunkleren Farbtöne lebendiger und leuchtender anfühlen als sie wirklich sind, sodass sich der Raum trotz seiner begrenzten Farbpalette dynamisch anfühlt. Diese komfortable Komposition schont das Auge durch und durch.

  • 2 |
Ohne den vollen Ausdruck warmer Töne könnten sich das weiße Interieur und die grauen Akzente etwas zu kalt oder streng angefühlt haben.

  • 3 |
Eine Hälfte des offenen Wohnzimmers ist fast vollständig von Vorhängen umgeben, die unglaublich durchsichtig und hell sind, um gerade genug Privatsphäre zu bieten und gleichzeitig die Wirkung der großen Fenster zu verstärken. Die gesamte Wand sieht aus wie ein Blatt reines Sonnenlicht.

  • 4 |
Noch gemütlicher steht ein Kamin vor den Medienschränken. Diese Fernsehlautsprecher sind auch ziemlich cool - ganz in Weiß mit abgerundeten Ecken für ein elegantes und modernes Erscheinungsbild.

  • 5 |
Formen bleiben genauso weich wie die Farbpalette. Geschwungene Akzentbeleuchtung, runde Kerzen und Hocker und sogar die Ränder des Sofas krümmen sich sanft aufeinander zu.

  • 6 |
Da es sich um ein offenes Layout handelt, das an einer Seite von Fenstern begrenzt wird, blieb keine andere Wahl, als das Sofa in die Mitte zu stellen. Dieser Sideboard-Schrank nutzt seine Platzierung.

  • 7 |
Während das Sofa aus jedem Blickwinkel schön ist, ist dieser Sideboard-Trick eine großartige Technik für alle, deren Sitzgelegenheiten von hinten nicht ganz so schön aussehen.

  • 8 |

  • 9 |
  • Visualizer: Inna Zimina
Als nächstes erhält dieselbe neutrale Palette dank blaugrüner und blauer Akzente eine völlig andere Persönlichkeit. Während sich das vorherige Haus warm anfühlte, behält dieses Interieur eine ausgesprochen coole Haltung bei. Texturen spielen auch eine zentrale Rolle, indem sie verschiedene in der Natur vorkommende Materialien wiedergeben und das strenge Gefühl zerstören, das enge Wände vermitteln können.

  • 10 |
Das Wohnzimmer und der Frühstückstisch teilen sich den offenen Raum.

  • 11 |
Hier ist eine weitere Interpretation der natürlichen neutralen Farbpalette, diesmal aus einem anderen Teil des Apartmentgebäudes. Grüne Pflanzen und organische Kunstwerke erinnern an Bilder von kühlen Teichen voller Leben.

  • 12 |
Andere Innenelemente wie der geometrische Teppich und der Metalltisch sorgen für eine entgegengesetzte Atmosphäre mit urbanen Untertönen. Gruppierte blaue Akzente tragen dazu bei, den Wohnraum zusammenzuhalten.

  • 13 |
Ein praktischer Schreibtisch nimmt seinen Platz in der Nähe des Fensters ein, angeregt durch die schöne Aussicht und viele lebhafte Pflanzen.

  • 14 |
Natürliche Farben setzen sich in diesem luxuriösen Schlafzimmer fort, diesmal mit einer floralen Inspiration, die zu der violett getönten Akzentwand passt.

  • 15 |
Die Bewohner erhalten zusätzliche Privatsphäre durch die Akzentwand, die gleichzeitig eine praktische Halterung für den Fernseher darstellt.

  • 16 |
Ein zusätzlicher Raum mit Fensterrahmen dient als geschlossene Aussichtsplattform zum Entspannen oder zum Tee mit einem Freund.

  • 17 |
Beide Badezimmer haben einen ganz anderen Stil. Dieser glänzt mit schillernden Fliesen.

  • 18 |
Das andere Badezimmer ist kleiner und profitiert von einer Wandbehandlung, die die friedliche Atmosphäre von sauberem Sand abgibt.

  • 19 |

  • 20 |
  • Visualizer: Hieu Doan
Jedes Detail in diesem Wohnzimmer scheint kuratiert zu sein, um Frieden, Raffinesse und Komfort zu verkörpern. Malvenfarbene Neutrale sind augenschonend und eignen sich gut für Variationen - vielleicht bemerken Sie hier und da sogar einen winzigen Hauch von Pfirsich. Es wäre nicht schwer, in dieses Haus zu gehen und am Ende eines harten Tages Ruhe zu finden.

  • 21 |
Interessante Details auf der anderen Seite des Raumes betonen Charakter und Spaß. Eines der vielleicht auffälligsten Merkmale ist der Kronleuchter mit Art-Deco-Einfluss sowie die jazzigen Fliesen unter den Bücherregalen an der halbtransparenten Trennwand.

  • 22 |
Einfache Dekorationen folgen einem bestimmten Rhythmus, immer paarweise oder dreifach angeordnet.

  • 23 |
Diese wunderschönen Fliesen und Wandpaneele setzen sich im Esszimmer und in der Küche fort.

  • 24 |

  • 25 |
  • Visualizer: Allain John Baclayo
Holz und Stein bilden die Palettenquellen für das schöne Farbthema dieses Hauses. Beide natürlichen Elemente wirken großartig und zeigen sich in den brillanten Kombinationen aus Zierleisten und Akzentwänden. Zu den Akzenten gehören satte Holzkohle und ein Farbton zwischen lila und braun, gerade genug Abwechslung, um zu verhindern, dass der Innenraum zu stark oder minimalistisch wirkt.

  • 26 |
Organische Merkmale fallen durchweg auf. Der Aufstrich enthält zwei geglättete Holzhocker, die entzückende Random-Lampe von Moooi und kleine natürliche Merkmale auf dem Sideboard-Schrank links.

  • 27 |
Rote und gelbe Kissen erhellen das Sofa und lenken die Aufmerksamkeit auf das funktionale „Herz“ des Raumes.

  • 28 |
Auch die Beleuchtung spielt bei diesem Design eine entscheidende Rolle. Indirekte Beleuchtung hebt die Kunstsammlung in den Regalen hervor, und ein LED-Streifen erhöht die Tiefe der Decke.

  • 29 |
Die schroffe Steinakzentwand des Esszimmers dient als ideale Kulisse für das natürliche Tisch- und Stuhlset.

  • 30 |
Perfekte Holzbalken schmücken die Decke und die Innenecken, eine glatte Basis für die Möbelauswahl.

  • 31 |
In der Küche verleiht exotisches Holzband einem ansonsten einfachen Raum einen Hauch von Luxus.

  • 32 |

  • 33 |
  • Visualizer: Vage Gabrielyan
Schließlich gewinnt das letzte Haus seine Farbpalette von der mineralischen Seite der Natur. Sandbraun, Zementgrau und rostige Details können an Bergketten oder Bachbetten erinnern. Bewundernswert ist auch die Architektur - die Fenster reichen bis zum Gipfel der Gewölbedecke, und an beiden Seiten hängen dramatisch graue Vorhänge herunter.

  • 34 |
Metallische Details erinnern an die städtische Vorsehung des Hauses.

  • 35 |
Der Rest des Hauses spielt zu einer anderen Melodie - dunkel und launisch. Es bleibt jedoch den organischen neutralen Tönen treu, die anderswo verwendet werden, diesmal jedoch mit Schwerpunkt auf Holz.

  • 36 |
Luftbilder und eine Vielzahl von Holzoptionen halten den Eingangsbereich interessant. Die Lichter stammen aus der IC-Kollektion von Michael Anastassiades.

  • 37 |



Schau das Video: GOUACHE MALEREI - 5. FARBLEHRE (Kann 2022).